Displaying results 1 to 1 out of 1

Page 1

Nordindien intensiv und autenthisch erleben 17 Tage

„Ganesha“ ist eine der wichtigsten Hindu-Gottheiten – Er steht für Neuanfang und Weisheit und wird von vielen Indern angebetet, wenn man Glück für den Weg oder eine Unternehmung braucht. Die tiefe Religiösität der Menschen Indiens, nicht nur in abgeschiedenen Dörfern, sondern auch mitten in High-Tech-Metropolen des Landes ist  eine der vielen interessanten Erfahrungen, die Sie auf dieser Reise machen. Auf unserer Nordindienreise entfaltet sich vor Ihnen die kulturelle Vielfalt eines 5.000 Jahre alten Volkes. Es präsentiert sich Ihnen die ganze Bandbreite der Landschaften zwischen den Quellgebieten des Ganges am Himalaja bis zu den Wüsten von Gujarat. Zu Beginn der Reise steht Delhi, Hauptstadt der größten Demokratie unseres Erdballs. Von hier aus geht es an den heiligen Ganges. Es folgt das erhaben schöne Taj Mahal, der Ranthambore Tiger Park und schließlich die wichtigsten Städte und Paläste Rajastans. Zum Ende der Tour erleben Sie die zeitlose Weite der Wüste. Sie übernachten in einfachen bis gehobenen Hotels, Öko-Lodges, einem authentischen Ashram und historischen Palästen und werden von einer deutschsprachigen, landeskundigen Reiseleitung begleitet. Als Ergänzung bieten wir Ihnen individuelle Verlängerungsoptionen zum Baden und Relaxen in Kerala in Südindien.

Sie sind hier:  Länder / Südost- & Südasien / Indien
facebook twitter rss